Calamar-Vertrieb

Hallo zusammen,

endlich darf ich auch einen eigenen Blogbeitrag schreiben. Da ich zurzeit im CALAMAR Vertrieb sitze, möchte ich euch gerne unsere Marke vorstellen, damit ihr auch wisst, was wir hier eigentlich machen. Ich bin Mariam Aghneim und seit dem 01. August bei Bültel. Ich bin 18 Jahre alt und wohne in Rheine, wo ich dieses Jahr auch mein Abitur abgeschlossen habe.

 

CALAMAR ist eine von unseren eigenen Marken im Hause Bültel. Das bedeutet, wir haben diese Marke selbst entwickelt und können über die Kollektionen und Designs frei entscheiden. Natürlich müssen die Designer sich auch an den Wünschen der Kunden und an den Ideen der Vertreter orientieren. Seit dem Jahr 1983 ist das schon so. Gekauft wurde die Marke von unseren Inhabern Bernard und Hermann Bültel aber erst im Jahr 1999. Seitdem arbeiten Designer, Techniker, Produktmanager, Vertriebler und die Einkäufer zusammen um jede Saison wieder eine neue Kollektion auf die Beine zu stellen.

 

 

CALAMAR hat eine große Auswahl an Männermode. Dazu gehören Jacken, Hemden, Shirts, Strickjacken, Sweatshirts, Sakkos, Westen und Schals. Diese werden in unseren Showrooms ausgestellt. Dort haben unsere Kunden die Möglichkeit, sich die aktuelle Kollektion vor Ort anzuschauen. Dann entscheiden sie, welche Teile sie in ihren Läden verkaufen möchten. Zudem haben wir deutschlandweit zwölf Bültel Outlet Stores, wo die Kunden gut erhaltene Artikel z.B. aus älteren Kollektionen zu günstigen Preisen erhalten können.
CALAMAR besitzt auch einen eigenen Online-Shop. Schaut doch einfach mal rein auf calamar-menswear.com oder shop.calamar-menswear.com.

Ich arbeite schon seit mehr als 2 Monaten im Vertrieb und habe schon eine Menge gelernt. Zu meinen Aufgaben gehört es unter anderem, Kundenaufträge in unser Erfassungssystem einzugeben. Ab und zu muss ich auch schon eingegebene Aufträge überarbeiten. Zum Beispiel, wenn sich der Liefertermin geändert hat oder Artikel zurückgeschickt werden. Außerdem erfasse ich Retouren und teile dem Kunden unsere Retouren-Nr. und das Abholdatum mit.  Zudem erfasse ich Gutschriften und storniere Rechnungen. Bei Gelegenheit verschicke ich auch Musterteile an Export-Kunden. Zu jeder Saison versenden wir aktuelle Shop-Poster und Broschüren an die Kunden im In- und Ausland, worum ich mich auch kümmere. Das bedeutet Imagebroschüren eintüten und den richtigen Brief raussuchen. Denn schließlich wollen wir alle Kunden beibehalten und auch noch möglichst viele dazu gewinnen.                                                                                                                

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Marke CALAMAR und meine täglichen Aufgaben geben und euch meinen Arbeitsalltag ein kleines bisschen näher bringen.

 

Ein Beitrag von Mariam